HarzClassixFestival 2014

 

Ein starker Auftakt zum neuen "HarzClassixFestival" im vergangenen Herbst liegt hinter uns und hat uns mehr als ermutigt, mit dem Programm für das 2. Festival noch einen Schritt weiter zu gehen. 

 

HarzClassixFestival 2014

So wird das Eröffnungskonzert mit der Bayerischen Kammerphilharmonie am 27. September in der Clausthaler Marktkirche zum Heiligen Geist den weltbekannten Oboisten Albrecht Mayer und Pianistin Evgenia Rubinova präsentieren. Weiter geht es dann zum zweiten Mal mit dem Deutsch-Chinesischen Musikfest, bei dem am 25. Oktober in der Aula der TU dieses Mal der Komponist Richard Strauss im Mittelpunkt steht: Neben seiner Violinsonate erklingt die populäre Burleske, eine Reihe von Liedern des Komponisten, dessen 150. Geburtstag wir dieses Jahr feiern, aber auch 3 Burlesken von Béla Bartók und Franz Liszts Scherzo und Marsch. Erneut schlagen hervorragende junge Solisten aus China und Deutschland eine musikalische Brücke zwischen diesen Ländern.

 

Mit dem Cellisten Mischa Maisky beschließt dann am 22. November im Pulverhaus ein Weltstar das diesjährige HarzClassixFestival. Begleitet von seiner Tochter Lily ist er u.a. mit der legendären "Arpeggione-Sonate" von Schubert und Brahms' e-Moll Sonate zu hören. Freuen Sie sich mit uns auf drei weitere Höhepunkte der klassischen Musik.

 

Mit herzlichen Grüßen, die Kuratoren des HarzClassixFestivals

 

Dr. Stephan Röthele

Ulrich Windaus

Hans-Christian Wille

 

 

 

  

Kuratorium zur Förderung der Musik im Harz e.V.

 

 

 

 

 

diese seite per email versenden

diese seite auf facebook teilen

Kuratorium zur Förderung der Musik im Harz e.V. | info@harzclassixfestival.de